Am Sägewerk 11 
68526 Ladenburg

 06203 - 3455

 info@baeder-und-mehr.de

Modernes Bad Design von BÄDER UND MEHR...

Bad Design ist keine eigene Stilrichtung. Vielmehr zeugt es von individuellem Stil und kreiert eine Atmosphäre zum Wohlfühlen, die sich nicht nur auf die Badeinrichtung, sondern auf den Gesamteindruck bezieht. Deshalb sollten Sie ihm schon bei der Badplanung Beachtung schenken. Beim Bad Design geht es eher um die auf Ihre Wünsche angepasste Badgestaltung und nicht nur um den Nutzwert Ihres Badezimmers. Ihre Badideen sind bei uns in den besten Händen, um eine stimmige Atmosphäre für Ihr Traumbad zu schaffen und dabei das Design Ihres Bades auf Ihre Ansprüche abzustimmen.

Welche unterschiedlichen Stilrichtungen gibt es?

Da das Badezimmer neben der notwendigen Funktionalität auch die jeweilige Individualität widerspiegeln sollte, muss dabei auch die eigene Persönlichkeit des Nutzers hinterfragt werden. Erst danach lassen sich bestimmte Entscheidungen hinsichtlich der Farben und Materialien für Wände, Fußbodenbelag oder der Einrichtung treffen. Steinfußboden, Holz oder lieber Fliesen? Lieber eine praktische Duschwand oder eine pflegeleichte? Bevor Sie zur Badgestaltung übergehen, sollten Sie genau wissen, welchen Zwecken und Ansprüchen Ihr Badezimmer genügen soll. Dafür ist es jedoch auch notwendig, die verschiedenen Stilrichtungen zu kennen.

Minimalistisch/puristisch:

In einem minimalistischen Badezimmer herrschen schlichte Farben und klare Linien vor. Die Badeinrichtung ist auf das Wesentlichste reduziert. Wer einen minimalistischen Stil liebt, wird nicht mehr verwendete Dinge, wie leere Kosmetiktiegel oder andere Badutensilien regelmäßig aussortieren. In diesem Bad gibt es genügend Stauraum. Die Badplanung ist einfach. Denn desto einfacher, umso besser kann Ordnung geschafft und gehalten werden. Den wichtigen minimalistischen Rahmen schaffen Boden, Wände und Decke, die in ähnlichen Materialien und Farben gehalten sind.

Rustikal:

Für rustikale Badezimmer wird gern Holz verwendet, von der Decke bis hin zum WC-Deckel. Holz schafft Wärme und Gemütlichkeit. Frei stehende Badewannen, Aluminiumgefäße wie Eimer und kleine Wannen für Wäsche und andere Utensilien sind hier gern gesehen. Weiße oder grüne Accessoires geben einen raffinierten Kontrast für rustikale Badideen.

Modern:

Moderne Badezimmer können sehr schlicht in Weiß oder in bunten Farben gestaltet sein. Dabei kommt es immer auf die aktuellen Tendenzen an. Veränderungen werden dafür gern in Kauf genommen. Für diese Stilrichtung sollten Sie die Sanitärelemente so schlicht wie möglich halten. Lediglich die austauschbaren Accessoires werden mit der Zeit verändert, je nach Trend und eigenem Geschmack.

Ausgefallen:

Bei diesem Stil sind Ihrer Badgestaltung in Hinblick auf Materialien, Muster, Farben und Formen keine Grenzen gesetzt. Haben Sie dabei keine Scheu vor einem Stilbruch. Denn ausgefallen heißt auch so individuell wie möglich. Erlaubt ist, was gefällt. Je bunter und ausgefallener, desto besser. Deshalb nutzen Sie ruhig eine Schüssel aus versteinertem Holz anstelle eines Waschbeckens. BÄDER UND MEHR... unterstützt Sie mit Leidenschaft bei Ihren ausgefallenen Badideen.

Landhausstil:

Hierfür lassen sich viele Badideen einfach und schnell umsetzen. Zum Beispiel geschwungene Linien und Formen, verzierte Fliesen und frische Blumen für die Badgestaltung. Kleine Steine oder Holzstückchen, die die Wand oder den Boden verzieren, sind ebenso passend wie verspielte Windlichter und Badmöbel aus Rattan. Wichtig ist, dass das Badezimmer pure Gemütlichkeit ausstrahlt.

Lassen Sie sich von Ihrem Badexperten aus Ladenburg bei Heidelberg bei Ihrem individuellen Bad Design inspirieren und beraten. Wir freuen uns schon auf Ihren Anruf!

Kontaktieren Sie uns