Am Sägewerk 11 
68526 Ladenburg

 06203 - 3455

 info@baeder-und-mehr.de

Ebenerdiges Bad - Unabhängigkeit im Alter dank Barrierefreiheit

 

Im Alter, nach einem Unfall oder im Falle einer Behinderung fällt es uns nicht immer leicht, unsere Selbstständigkeit zu bewahren. Das zeichnet sich vor allem in unserem privaten Raum ab, am meisten im Badezimmer. Damit die Körperpflege ohne Hilfe gelingt und enge Bäder und hohe Badewannenränder nicht zum unüberwindbaren Hindernis werden, muss ein ebenerdiges Bad her.

Bei Bäder und Mehr beraten wir Sie in Mannheim und Heidelberg rund um das Thema ebenerdiges Bad. Wir informieren Sie zu Ihren Möglichkeiten, planen gemeinsam das Bad und kümmern uns mit Ihnen um die Finanzierung. Vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin!

Dusche barrierefrei - wie die ebenerdige Dusche ein Stück Selbstständigkeit bewahrt

Damit im Pflegefall eine eigenständige Körperhygiene weiterhin möglich ist, muss eine behindertengerechte Dusche eingebaut werden. So sind auf dem Weg in die Dusche keine Stufen zu steigen und auch Rollstuhlfahrer können die Dusche bequem nutzen. Sinnvoll platzierte Griffe und ein Hocker bieten weitere Sicherheit und Komfort unter der Dusche.

Die barrierefreie Dusche bietet noch weitere Vorteile: Neben der Stolpersicherheit sieht eine ebenerdige Dusche auch sehr elegant und modern aus. Das ganze Badezimmer wirkt dadurch freizügiger und heller. Sie lässt sich auch leichter reinigen als eine herkömmliche Duschtasse. Beim Badputz müssen Sie sich nun nicht mehr bücken - die Dusche wird, genau wie der Badezimmerboden, per Wischmopp gereinigt.

Neben der ebenerdigen Dusche gibt es weitere Badelemente, die Ihnen das Leben erleichtern können. Ein niedriger Toilettensitz, ein unterfahrbarer Waschtisch und rutschfeste Fliesen helfen Ihnen, ohne fremde Hilfe im Bad walten zu können.

Begehbare Dusche - welche Fliesen für die bodengleiche Dusche?

Häufig außer Acht gelassen wird die Frage, welche Fliesen im barrierefreien Bad verlegt werden sollen. Die barrierefreie Dusche besteht nicht nur aus einer ebenerdigen Duschwanne, sie verfügt im Idealfall auch über Haltegriffe und rutschfeste Fliesen, die ein Ausrutschen während der Dusche verhindern können.

Für die Bodengleiche Dusche Fliesen auszuwählen, ist also gar nicht so einfach. Doch welche Fliesen sind für die begehbare Dusche geeignet?
Für die Dusche bodengleich sind Fliesen geeignet, die eine raue Struktur haben. Wasser bildet durch die unebene Struktur keinen geschlossenen Film, dadurch entsteht eine geringere Rutschwirkung. Fliesen sind in verschiedene Kategorien der Rutschhemmung klassifiziert. Nehmen Sie eine Fliese der Klasse R9 bis R13. Je höher die Nummer der Kategorie, desto rutschfester ist die Fliese.

Ihrer Kreativität sind dennoch keine Grenzen gesetzt: Aus optischen Gesichtspunkten eigenen sich für die bodentiefe Dusche Fliesen in Steinoptik. Große Kacheln aus dunklem Stein versprühen ein modernes und elegantes Flair. Doch auch klassische weiße Fliesen, Terracotta oder Mosaikstein ist unter bestimmten Voraussetzungen geeignet. Sprechen Sie uns einfach an und wir machen Ihren Bädertraum möglich!

Barrierefrei - Dusche nachträglich einbauen

Ist das Bad noch neu und nicht renovierungsbedürftig, möchte man ungern den gesamten Raum umbauen. Das ist kein Problem: Die barrierefreie Dusche ist als nachträglicher Einbau ebenfalls möglich. Voraussetzung ist, dass das Bad groß genug ist, dass eingeschränkte Personen genug Bewegungsfreiraum haben. Daher sollte das Bad über genug Platz verfügen für eine Duschkabine 120x120, um als barrierefrei zu gelten.

Haben Sie ein sehr kleines Bad, ist Barrierefreiheit dennoch möglich. Eine durchdachte Anordnung von Waschbecken, Dusche und Toilette sorgt für mehr Platz und Bewegungsfreiheit. Um eine komplette Renovierung kommen Sie dann aber leider nicht herum.

Dusche ebenerdig umbauen - Kosten und Förderung

Eine Badrenovierung kann hohe Kosten mit sich bringen. Diese variieren je nach Materialien, Größe des Bades und Umfang der Renovierungsmaßnahmen. Um Ihnen einen genauen Kostenvoranschlag zu machen, setzen Sie sich am besten mit uns in Verbindung. Wir beziehen Ihre persönlichen Wünsche mit ein und machen Ihnen ein individuelles Angebot.

Möchten Sie ihr ebenerdiges Bad barrierefrei umbauen, stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Unter bestimmten Voraussetzungen übernimmt die Pflegeversicherung einen Teil der Kosten. Andernfalls können Sie eine Förderung der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KFW) beantragen. So steht dem Traumbad nichts mehr im Wege. Wir beraten Sie gern zu Ihren Fördermöglichkeiten!

Ebenerdiges Bad realisieren in Mannheim und Heidelberg

Wir von Bäder und Mehr sind für Sie da. Wir beraten Sie unverbindlich zum ebenerdigen Bad und zur Barrierefreiheit im eigenen Haus. Gemeinsam mit Ihnen planen wir ein komplett neues ebenerdiges Bad, oder integrieren einzelne Elemente, wie die barrierefreie Dusche in Ihr bestehendes Bad. Sie benötigen für die begehbare Dusche Fliesen? Diese liefern wir Ihnen gern dazu" Kontaktieren Sie uns jetzt - in Mannheim und Heidelberg sind wir der erste Ansprechpartner für moderne, ebenerdige Bäder! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Kontakt